Traumhochzeit im zweiten Anlauf

Traumhochzeit im zweiten Anlauf

Eigentlich war schon alles geplant, verhandelt und unterschrieben: wann, wo, wie. Plötzlich mussten wir wieder (fast) bei Null beginnen und einen neuen Plan schmieden. Alles im Eimer, was für ein Ärger, die ganze Mühe umsonst, die Location verloren.

Heute sagen wir: gut so. Schöner hätten wir es uns nicht malen können!

Die Pianistin haben wir trotzdem mitgenommen.